Stellvertretende Pflegedienstleitung (m/w/d) in Köln in Vollzeit

Die Stelle als stellvertretende Pflegedienstleiterin oder stellvertretenden Pflegedienstleiter in Vollzeit Standort Seniorenzentrum Theo-Burauen-Haus ist

nicht mehr verfügbar.

Aktuelle Stellenangebote der AWO-Köln finden sie auf der Übersichtsseite.

–>zum Karrierebereich

Fachliche Vorraussetzungen

  • examinierte Altenpflegerin / examinierter Altenpfleger
  • examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin / examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger
  • Abgeschlossene Weiterbildung zur leitenden Fachkraft oder Interesse diese zu erwerben
  • Berufserfahrung in der ambulanten Pflege

Wir

  • arbeiten gern zusammen und unterstützen uns gegenseitig
  • haben eine niedrige Fluktuation
  • begegnen neuen Kolleginnen und Kollegen offen
  • kommen ohne Teildienste und Doppelschichten aus
  • gestalten Dienstpläne so individuell, dass Familie, Studium und Beruf miteinander in Einklang gebracht werden können
  • arbeiten mit einem vereinfachten Dokumentationsmodell
  • haben klar strukturierte Abläufe
  • sind Teil des AWO Seniorenzentrums Theo-Burauen-Haus in Neu-Ehrenfeld
  • sind vor Ort mit vielfältigen ambulanten Beratungs- und Unterstützungsangeboten des Fachbereichs Pflege der AWO verknüpft
  • machen Fortbildungen und individuelle Mikroschulungen, die sich am konkreten Bedarf orientieren
  • arbeiten eng mit einer internen Wundmanagerin zusammen
  • sind meistens mit modernen, gewarteten Pedelecs unterwegs, benutzen aber auch PKW

Sie erwartet außerdem

  • ein unbefristeter Arbeitsvertrag
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • ein Jobticket
  • falls möglich, einen Platz in einer der Kitas des AWO Kreisverbands Köln e.V.

Benefits der AWO Köln

Die Vergütung und Eingruppierung erfolgt nach dem Tarifvertrag der AWO NRW.

Auskünfte erteilt Elisabeth Römisch Telefon: 0221 / 5733-201.

Ihre Bewerbung schicken Sie bitte per E-Mail oder auf dem Postweg an:

AWO Seniorenzentrum Theo-Burauen-Haus
z. Hd. Elisabeth Römisch
Peter-Bauer-Str. 2
50823 Köln
roemisch@awo-koeln.de


Mitarbeiter (m/w/d) für den ambulanten Pflegedienst in Köln in Voll- und Teilzeit

Mitarbeiter (m/w/d) für den ambulanten Pflegedienst in Neu-Ehrenfeld in Voll- und Teilzeit

Wir suchen für den AWO häuslichen Pflegedienst ‚wir von nebenan’ in Neu-Ehrenfeld eine neue Kollegin oder Kollegen in Voll- oder Teilzeit.

Ihr Profil

  • examinierte Altenpflegerin / examinierter Altenpfleger
  • examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin / examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger
  • Arzthelferin / Arzthelfer

Wir bieten Ihnen

  • Offenheit gegenüber neuen Kolleginnen und Kollegen
  • flexibel gestaltete Dienstpläne so individuell, dass Familie, Studium und Beruf miteinander in Einklang gebracht werden können
  • keine geteilten Dienste oder Doppelschichten
  • keine Rufbereitschaften
  • ein vereinfachtes Dokumentationssystem und klare Abläufe
  • mobile Datenerfassung mit Smartphones
  • eine enge Zusammenarbeit mit einer internen Wundmanagerin
  • moderne, gewarteten Pedelecs oder PKW
  • ein Jobticket
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • falls möglich, einen Platz in einer der Kitas des AWO Kreisverbands Köln e.V.

 

Benefits der AWO Köln

Die Vergütung und Eingruppierung erfolgt nach dem Tarifvertrag der AWO NRW.

Auskünfte erteilt Judith Gaßen unter der Telefonnummer 0221 / 5733-300.

Ihre Bewerbung schicken Sie bitte per E-Mail oder auf dem Postweg an:

AWO Seniorenzentrum Theo-Burauen-Haus
z. Hd. Elisabeth Römisch
Peter-Bauer-Str. 2
50823 Köln
roemisch@awo-koeln.de


Mitarbeiter (m/w/d) in der Hauswirtschaft in Köln

Ab sofort ist im häuslichen Pflegedienst ‚wir von nebenan’ eine Teilzeitstelle als Mitarbeiter (m/w) in Köln in der Hauswirtschaft zu besetzen.

Voraussetzungen:

  • Erfahrungen im Reinigungsbereich
  • Freude am Umgang mit älteren Menschen und Pflegebedürftigen
  • Engagement, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität
  • Lust auf Ihre neue Stelle als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter in der Hauswirtschaft in Köln

Benefits der AWO Köln

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19,5 oder 29,25 Stunden.

Die Vergütung erfolgt nach AWO Tarif NRW und beinhaltet ggf. eine betriebliche Altersvorsorge.

Auskünfte erteilt Herr Michael Ickler, Telefon: 0221 / 5733-300

Ihre Bewerbung schicken Sie bitte per E-Mail oder auf dem Postweg an:

AWO Seniorenzentrum Theo-Burauen-Haus
z. Hd. Elisabeth Römisch
Peter-Bauer-Str. 2
50823 Köln
roemisch@awo-koeln.de