Arnold-Overzier-Haus – Gartenfest 1

Auszubildende/r für die Altenpflege in Köln

Job Kategorien Seniorenzentrum Arnold-Overzier-Haus Köln Südstadt Seniorenzentrum Theo-Burauen-Haus Köln Ehrenfeld Stationäre Pflege
frühster Einstiegstermin sofort
Standorte Köln Ehrenfeld Köln Südstadt
Anstellungstyp Vollzeit

Haben Sie in den nächsten drei Jahren schon etwas vor?

Sie möchten in einem zertifizierten Ausbildungsbetrieb Ihr Ausbildung zur Altenpflegerin / zum Altenpfleger in Köln machen? Sie möchten qualifizierte Begleitung in Ihrer praktischen und theoretischen Ausbildung? Sie wünschen sich flexibel gestaltete Dienstpläne, so dass Familie, Freunde, Freizeit und Ausbildung miteinander in Einklang gebracht werden können? Sie möchten Profi werden und selbstständig im Bereich der Altenpflege in Köln arbeiten?

Sie sind neugierig, verantwortungsbewusst und haben Spaß Neues zu lernen? Sie wünschen sich einen Beruf mit Zukunft? Sie sind bereit für neue Herausforderungen?

Wenn dies zutrifft, dann sind Sie bei uns genau richtig. Rufen Sie an, kommen Sie vorbei, schreiben Sie uns. Dann können wir gemeinsam Ihre Ausbildung in Köln angehen.

Der Einstiegstermin richtet sich nach Kursbeginn der Fachseminare.

Ihr Profil

Voraussetzung für den Zugang zur Ausbildung in der Altenpflege ist

  • die gesundheitliche und persönliche Eignung zur Ausübung des Berufes sowie
  • eine abgeschlossene zehnjährige Schulausbildung oder
  • eine Ausbildung in der in der Altenpflegehilfe oder Gesundheits- und Krankenpflegeassistenz

Wir bieten Ihnen

  • eine gute Zusammenarbeit
  • gegenseitige Unterstützung
  • Offenheit gegenüber neuen Kolleginnen und Kollegen
  • einen Ausbildungskoordinator und Dozenten der Altenpflege
  • systematische Begleitung durch einer Praxisanleitung
  • Begleitung von Praxisaufgaben
  • regelmäßige Auszubildenden Treffen
  • eine enge Zusammenarbeit mit den Altenpflegefachseminaren in Köln
  • ganzjährige Fortbildungen und individuelle Mikroschulungen, die sich am konkreten Bedarf orientieren und den Prozess der Ausbildung in der Altenpflege fördern
  • Teilnahme an externen Veranstaltungen, die auf die Inhalte der Ausbildung abgestimmt sind
  • professionelles Arbeiten (ganzheitliche Pflege)
  • flexibel gestaltete Dienstpläne, so dass Familie, Freunde, Freizeit und Ausbildung miteinander in Einklang gebracht werden können
  • abgestimmte Dienste mit der Praxisanleitung
  • Diskriminierungsfrei hinsichtlich Sexualität, Herkunft, Geschlecht, Kleidung, Tattoos, Konfession etc.
  • ein Jobticket

Die Vergütung und Eingruppierung erfolgt nach dem Tarifvertrag der AWO NRW.

Auskünfte erteilt Patrick Nellen, Telefon: 0221 / 3301-159.

Ihre Bewerbung schicken Sie bitte per E-Mail oder auf dem Postweg an:

AWO Seniorenzentrum Theo-Burauen-Haus
z. Hd. Elisabeth Römisch
Peter-Bauer-Str. 2
50823 Köln
roemisch@awo-koeln.de